Suchen

Hexenjagd

Hexen und Hexenverfolgung aus (sozial-)wissenschaftlicher Sicht

Nummer:
171
Datum:
Donnerstag 22. Juli von 13.30 bis 15 Uhr
Vortragsinhalt:
Gibt es auch Wissenschafter*innen, die sich mit dem Thema Hexen befassen? Ja! Wir stellen euch z.B. Silvia Federicis Buch "Hexenjagd" vor, zum Thema, warum Frauen (nicht nur) in der Neuzeit verfolgt wurden. Danach schauen wir uns an, wie Hexen in den Medien dargestellt werden. Und wir basteln und tanzen gemeinsam.
Veranstaltungstyp:
Workshop Maedchen
Fachgebiet:
Sozialwissenschaften
Altersgruppe:
7-9 Jahre
Vortragende/r:
Marietta Mayrhofer-Deak
Universität Wien | Fakultät für Sozialwissenschaften | Institut für Soziologie
Jenny Marcela Torres Heredia
Universität Wien | Fakultät für Sozialwissenschaften | Institut für Kultur- und Sozialanthropologie
Carla Bobadilla
Universität Wien | Fakultät für Sozialwissenschaften | Institut für Internationale Entwicklung
Ort
Campus der Universität Wien
Adresse:
Spitalgasse 2, 1090 Wien
Treffpunkt:
im Hof 2
Anfahrt:
Straßenbahnlinien 5, 33, 43 und 44 Station Lange Gasse, Buslinie 13A Station Skodagasse