Suchen

Wie kann man die Bausteine des Lebens vermessen?

Schrödingers Überraschung: wie man selbst einzelne Moleküle sehen und wiegen kann.

Nummer:
141
Datum:
Montag 19. Juli von 09.30 bis 11 Uhr
Vortragsinhalt:
Willst du wissen, woraus dein Körper gebaut ist, wenn man bis in die kleinsten Bausteine der Natur schaut? Wir möchten mit dir erforschen, wie Lichtmikroskopie Zellen und Biomoleküle sichtbar machen kann und wie elektrische Fallen und Quantendrähte uns helfen sollen, einzelne Proteine zu wiegen.
Veranstaltungstyp:
Seminar
Fachgebiet:
Physik
Altersgruppe:
10-12 Jahre
Vortragende/r:
Markus Arndt
Universität Wien | Fakultät für Physik | Quantenoptik, Quantennanophysik und Quanteninformation
Martin Mauser
Universität Wien | Fakultät für Physik | Quantenoptik, Quantennanophysik und Quanteninformation
Nafia Rahaman
Universität Wien | Fakultät für Physik | Quantenoptik, Quantennanophysik und Quanteninformation
Julia Salapa
Universität Wien
Marcel Strauss
Universität Wien
Ort
Campus der Universität Wien
Adresse:
Spitalgasse 2, 1090 Wien
Treffpunkt:
im Hof 2
Anfahrt:
Straßenbahnlinien 5, 33, 43 und 44 Station Lange Gasse, Buslinie 13A Station Skodagasse