Suchen

Mein Essen und das Klima – wie hängt das zusammen?

Zählt man alles zusammen, so ist etwa ein Viertel der Klimabelastung auf unser Essen zurückzuführen. Warum das so ist und was das mit der Wirtschaft zu tun hat, wird in dieser Vorlesung untersucht.

Nummer:
644
Datum:
Montag 9. Juli von 10 bis 11 Uhr
Vortragsinhalt:
Fast alles, was wir machen, hat einen Einfluss auf das Klima, auch unser Essen. Aber Achtung! Wichtig ist vor allem, was wir essen. Das hängt von unseren Vorlieben ab. Aber auch die Preise spielen eine Rolle. Am Beispiel von typischen Menüs, die Kinder gerne essen, gehen wir diesen Zusammenhängen nach. Wir überlegen, ob besonders gesundes Essen auch besonders klimafreundlich ist, und vergleichen den CO2-Abdruck des Essens mit anderen Aktivitäten, wie z.B. einem Urlaub.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung Klima und Energie
Fachgebiet:
Mensch und Umwelt
Altersgruppe:
7-12 Jahre
Vortragende/r:
Franz Sinabell
Universität für Bodenkultur Wien | Department für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften | Institut für nachhaltige Wirtschaftsentwicklung
Ort
Universität für Bodenkultur Wien
Adresse:
Franz-Schwackhöfer-Haus, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien
Treffpunkt:
beim InfoPoint
Anfahrt:
Buslinien 40A Station Borkowskigasse und 10A Station Dänenstraße